Für die vier bis sechs Jährigen habe ich ein Selbstbehauptungsprogramm entworfen, dessen Schwerpunkt es ist, ein positives Bewusstsein für das Selbst zu entwickeln. Dies geschieht über das Sammeln vielfältigster Erfahrungen, die den individuellen Bedürfnissen der Kinder angepasst sind. Über Jahrzehnte, die ich mit Kindern arbeite, habe ich ein Portfolio verschiedenster Übungen aufgebaut, die ich im Austausch mit den erziehenden Personen bzw. Eltern für die jeweilige Gruppe zielgerichtet anbiete.

Beispielsweise steht in manchen Gruppen das Überwinden der eigenen Schüchternheit im Vordergrund, in anderen hingegen das Verbrauchen von angestauter Energie nach klaren Regeln.

Rahmen: Eine Übungseinheit dauert etwa eine Stunde pro Gruppe, wobei die Anzahl der Einheiten je nach Schwerpunkt zwischen vier und zehn liegt. Meist werden eine bis zwei Einheiten pro Woche durchgeführt.

 

Rückmeldungen